Wer sind die heute lebenden Freimaurer?

freimaurerFreimaurer entscheiden selbst, ob sie sich „öffentlich“ zur Freimaurerei bekennen wollen. Viele Freimaurer geben sich – insbesondere auch in Deutschland – öffentlich nicht zu erkennen, da es teilweise immer noch „Schubladendenken“ und vorgefertigte Meinungen gibt.

Selbst heute noch entstehen in unserer freiheitlich-demokratischen Gesellschaft „bekennenden“ Freimaurern persönliche Nachteile, da – nicht nur von dogmatischen Kirchenvertretern – immer noch Vorurteile gegen Freimaurer bestehen.

In den USA wird viel offener mit dem Thema umgegangen. Im deutschsprachigen Raum haben sich leider bestimmte Vorurteile tradiert, die möglicherweise auch auf die Ludendorff-Propaganda der Nazi-Zeit zurückzuführen sind und sich gegen Juden, Freimaurer und ihre angebliche Weltverschwörung richten.

> Wer kann Freimaurer werden?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *