O Isis und Osiris – die Geheimnisse Ägyptens und die Freimaurerei im 18. Jahrhundert

Ausstellung in Hannover zum Thema Ägyptische Mysterien und Freimaurerei

Wer sich für Freimaurerei und die ägyptischen Mysterien interessiert, kann bis 25.02.2018 die Ausstellung im Kestnermuseum – Trammplatz 3, 30159 Hannover – besuchen: „O Isis und Osiris – die Geheimnisse Ägyptens und die Freimaurerei im 18. Jahrhundert“.

Das Museum August Kestner zeigt in Zusammenarbeit mit den 12 hannoverschen Logen den Einfluss ägyptischer Vorstellungen von der Initiation von Neophythen und ägyptischen Symbolen auf die junge Freimaurerei in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Der reiche Fundus des Museums an ägyptischen Gegenständen zeigt die Verbindungen zur Freimaurerei auf.

Die Ausstellung ist als Wanderausstellung geplant und soll in anderen Städten gezeigt werden. Auf dem offiziellen Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover gibt es weitere Informationen zur Ausstellung und zu den Öffnungszeiten.