Was ist Freimaurerei?

Auf diese Frage gibt nicht die eine richtige Antwort, weil jeder Freimaurer eine andere Definition geben kann. Das ist kein Geheimnis.
Es gibt viele Vermutungen, was die Freimaurerei ist. Manches stimmt aber vieles ist auch falsch. Lesen Sie, was wir echte Freimaurer sagen.

 

Das Geheimnis der Freimaurer    Oft wird von Außenstehenden über das Geheimnis der Freimaurer spekuliert, aber ebenso wie viele Menschen oder Unternehmungen nicht wollen, daß ihre inneren oder vertraulichen Angelegenheiten an Außenstehende bekannt werden – ohne daß sie deshalb Verschwörer sind – genauso ist es mit der Freimaurerei.

Ist die Freimaurerei ein „verschwörerischer Geheimbund“?   Die Freimaurerei ist natürlich kein „verschwörerischer Geheimbund“ im Sinne einer konspirativ-politischen Untergrundtätigkeit, wie manche Verschwörungstheoretiker es darstellen. Sitz der freimaurerischen Logen, ihre Vorsitzenden und ihre Satzungen sind bekannt und ihre Schriften sind in vielen Bibliotheken und Archiven öffentlich zugänglich.

Ist die Freimaurerei ein elitärer Club?   Die Freimaurerei ist auch kein elitärer Club – im Gegenteil, die Mitglieder haben die verschiedensten Berufe, sind unterschiedlichen Alters, sind unterschiedlicher Herkunft und haben dennoch Gemeinsamkeiten. Als „Freie Männer von gutem Ruf“ teilen sie gewisse Werte und treten für Toleranz und Gerechtigkeit ein. Und das tun Freimaurer recht unterschiedlich und undogmatisch.

Ist die Freimaurerei eine Religion?    Nein − die Freimaurerei ist nicht dogmatisch, deshalb gibt es nicht eine normative Lehrmeinung und keine vorgeschriebenen Glaubenssätze, die unumstößlich festgestellt werden. Es gibt keinen Auftrag irgend eine Glaubensvorstellung zu vertreten und es gibt keine Missionierung. Und deshalb ist sie keine Religion, auch kein Religionsersatz. Freimaurer können unterschiedlichsten Religionen oder Glaubensvorstellungen angehören.

Was die wahre Freimaurerei ist − Die Freimaurerei ist undogmatisch, es gibt also keine allgemeinverbindliche Meinung, die vertreten wird. Stattdessen haben Freimaurer übereinstimmende Werte und Lebensanschauungen, die sich in gemeinsamen Leitgedanken und Weltanschaung zeigen, so daß die Antworten von Freimaurern oft ähnlich ausfallen. Oft wird eine alte englische Erklärung gegeben, die hier ins deutsche übersetzt ist:

Was ist Freimaurerei?

Daheim ist sie Güte,
im Geschäft ist sie Ehrlichkeit,
in Gesellschaft ist sie Höflichkeit,
bei der Arbeit ist sie Anständigkeit!
Für den Unglücklichen ist sie Mitleid,
für den Schwachen ist sie Hilfe,
für den Starken ist sie Vertrauen.
Dem Gesetz gegenüber ist sie Treue,
gegen das Unrecht ist sie Widerstand.
Beim Reuigen ist sie Verzeihen,
für den Glücklichen ist sie Mitfreude.
Vor Gott ist sie Ehrfurcht und Liebe.

∴  ∴  ∴

> Freimaurerei – der alte weltoffene Bruderbund
> Freimaurerische Leitgedanken
> Wesen der Freimaurerei
> Weltanschauung
> Unsere Loge Victoria
> Wer kann Freimaurer werden?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *